Netflix gibt Nutzern der hauseigenen iOS-App für iPhone, iPad und iPod ab jetzt eine neue Möglichkeit, sich Vorschau-Clips für Serien anzuschauen. Der Streaming-Platzhirsch macht es Nutzern des iDevice denkbar einfach, die Inhalte zu konsumieren. Der Clou: Die Vorschauen sind für die vertikale Ansicht optimiert, sodass Anwender ihr Smartphone nicht extra in die horizontale Position drehen müssen.

Mehr Komfort durch vertikale Vorschau-Clips
Damit sich iPhone-Nutzer die große Mühe des Smartphone-Drehens zur Ansicht von Videovorschauen künftig sparen können, bietet Netflix die etwa 30-sekündigen Clips, die einen Vorgeschmack auf den jeweiligen Content geben, im vertikalen Format an. Die Clips laden Netflix zufolge sehr schnell, was auf Abstriche bei der Darstellungsqualität hindeutet.

Die Kurzvideos sind wie eine Diashow aufgereiht, damit Nutzer schnell und einfach per Wischgeste von einem Clip zum nächsten wechseln können. Via Fingertipp lassen sich Inhalte abspielen oder zur Favoritenliste hinzufügen.